Kartenstanze




Unsere manuelle Ausweisstanze ist das ideale Werkzeug um Ihre Ausweise einheitlich, schnell und flexibel „in Form“ zu bringen.

 

Der Ausweis wird - genau wie bei einem Locher ein Bogen Papier - zugeführt und die voreingestellte Stanzung durch Betätigen der Hebelmechanik ausgeführt. Das ausgestanzte Material wird im Bodenbereich der Stanze gesammelt.

 

Die Stanze verfügt über drei Werkzeuge und bietet dadurch drei verschiedene Stanzungen zur Auswahl an.

 

Rundlochstanzung:

Der Ausweis wird mit einem  Rundloch versehen um ein Textilband, eine Umhängekordel  oder Umhängeband zu befestigen.

 

Langlochstanzung:

Der Ausweis erhält ein Langloch um einen Clip oder breiten Riemen zu befestigen.

 

Eckenabrundung:

Sie laminieren Ausweise selbst im Bogen und schneiden diese anschließend. Mit der Eckenabrundung verlieren Ihre Ausweise die scharfen Ecken und erhalten ein professionelles Aussehen.

 

3 Werkzeuge in einem, wer bietet mehr? Die Bedienung ist sehr einfach: Am Hebel wird die Art der Stanzung gewählt, anschließend mit Hilfe des verstellbaren Lineals die genaue Position für das Lang- oder Rundloch eingestellt. Das Lineal ist mit einer Skalierung und einem seitlichen Winkel versehen, um eine Führung und Positionierung des Ausweises zu ermöglichen. Ausweis bis in die eingestellte Anschlagposition führen, Hebelmechanik betätigen – fertig. So erhalten Sie gleich bleibende Stanzungen.

Der Winkel des Lineals wird bei Eckenabrundungen in die Anschlagposition gebracht und bietet dadurch gleichfalls eine exakte Ausrichtung/ Zuführung der Vorlage.

 

Technische Daten:

Durchmesser Rundlochstanzung: 6mm, Format Langloch: L= 14 mm, H= 3 mm, Eckenabrundung: Radius= 4 mm

Zulässige Materialstärke: max. 1 mm (Papier oder Kunststoff)

 



Sie wünschen weitere Informationen?

Laden Sie das aktuelle Informationsmaterial herunter und kontaktieren uns.


Zubehör